10 Dinge, für die ich eigentlich schon lange zu alt bin

Manchmal trifft mich die Einsicht wie ein Schlag. Scheisse, ich bin 23. Ich würde liebend gerne ein anständigeres Wort wählen und schreiben, aber ich muss ehrlich sein. Das ist die Wahrheit und die sieht eher nach braunem Haufen als nach strahlendem Regenbogen mit tanzenden Einhörnern aus. Ichlif erlebe ab und zu eine milde Version einer Quarterlife Crisis. Ich werde älter und- man könnte es jedenfalls meinen- erwachsener.

Während ich geduldig auf meine angeblich auf mich zukommende Weisheit warte, muss ich mir aber immer wieder etwas eingestehen: Ich bin manchmal immer noch ziemlich kindisch. Ich bin ein zu altes Kind und ziemlich schlecht im Erwachsensein, jedenfalls wenn es um die folgenden 10 Dinge geht. Und ja, ich habe jeden Punkt in den letzten 6 Monaten mindestens einmal in die Realität umgesetzt. Weil Kind sein manchmal einfach Spass macht. No shame.

Hier also mein Schuldeingeständnis: 10 Dinge, die ich immer noch tue, obwohl ich angeblich erwachsen sein sollte. Das ich nicht lache!

1.) Früchte mit witzigen Gesichten und Sprüchen bemalen. Weil happy fruits immer noch die besten Früchte sind.

2.) Witze über Fürze machen und lachen, wenn jemand dem Ruf der Natur folgt.

3.) Meinen Pandicorn Pullover tragen und Leute geschockt anschauen, die nicht wissen, was ein Pandicorn ist.

4.) Ab Broccoli die Nase rümpfen.

5.) Mitten in der Nacht Klingelstreiche machen und wegrennen. Danach schlechtes Gewissen.

6.) Spätnachts ins Zimmer schleichen und ein schlechtes Gewissen haben. Yo, ich bin 23 und eigentlich schon ausgezogen!

7.) Telefonstreiche machen und auflegen. Nummer unterdrücken nicht vergessen.

8.) Ab kleinen fluffigen Tieren fast hysterisch werden.

9.) Auf den Rücken liegen und drauf los lachen. Funktioniert jedes Mal.

10.) Helium schlucken und Minnie Mouse imitieren. Dabei allfällige Gesundheitsschäden ignorieren.

Habt ihr noch etwas beizufügen? Oder bin ich mit meiner Liste nicht allein? Gebt mir Feedback. Weil zusammen kindisch sein einfach schöner ist.

 

Ähnliche Beiträge

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


6 Kommentare zu “10 Dinge, für die ich eigentlich schon lange zu alt bin”

  1. Christian sagt:

    Sali Natalie
    Gewöhn dich daran, dass ist Erwachsensein.
    Ich bin 40 und manchmal immer noch ein Kind :-)

    Gruss

  2. Manuel sagt:

    Oder immer wieder lustige Ideen für einen 1.April Scherz, macht auch Freude mal wieder kindisch zu sein.

  3. Siby sagt:

    Man muss das Kind im Innern immer bewahren :) sonst geht der Glanz der Augen & des Herzens verloren.
    …und man wird krank… weil man nicht das AUCH ist, was man WA(H)R.

    Älterwerden sollte mit Wertvorstellungen einhergehen, im Sinne von: “höheres Wohl”.
    Vom Ego~ zum Sozio~ zum Welt~kritischen Menschen, dabei das wahre Herz wiegen lassen.
    So frage ich mich, wieso die Kosmetikindustrie soviel wider Mensch & Natur macht…
    Dabei gäbts Naturkosmetik (da gibts auch so tolle Pigmente, mit denen man kreativ mischen kann).
    Aber leider nutzen das auch einige Firmen aus, indem die Produkte schlichtweg überteuert sind oder “nur” nach Natur aussehen…
    Deshalb mach ich mir das selbst & beschenke Freunde, ich kehr, je älter ich werde, zu meinen Wurzeln zurück & das verleiht Flügel, die mich jünger scheinen lassen, als ich bin ;)
    …oder ich unterstütze vorwiegend die Firmen, bei welchen mir die Philosophie möglichst “stimmig” erscheint…
    Herzliche Grüsse

  4. g sagt:

    hey du bist lustig

  5. Andrea sagt:

    “2.) Witze über Fürze machen und lachen, wenn jemand dem Ruf der Natur folgt.” Oja, das mach ich auch gerne.

    Herzliche Grüße

    Andrea

Einen Kommentar schreiben