Sommer Beauty Favoriten 2018

Jedes Jahr wieder, aber immer wieder nützlich: Sommer Beauty Favoriten. In keiner anderen Jahreszeit dauert es so lange, bis ich mein Reise-Necessaire gepackt habe, denn es fällt mir echt schwer, mich auf das zu beschränken, was wirklich “nécessaire” ist. Hautalterung und Sonnenschutz, aber gleichzeitig fresh fühlen. Feuchtigkeitspflege, aber bitte nicht so, dass man deswegen gleich noch mehr schwitzt. Leichtes Makeup, das trotzdem nach sonnengeküsst aussieht. Gar nicht so einfach. Falls es euch interessiert, kann ich euch meine Travel Must-Haves schon zeigen, allerdings bringe ich das meiste im Mini-Format. Deswegen zuerst einmal meine allgemeinen Beauty Favoriten für den Sommer, natürlich alle im Coop Universum (sprich Coop, Coop City, Body Shop, Import Parfumerie) erhältlich.

1. Feuchtigkeitspflege 

Japanese Camelia Cream (The Body Shop) und Daily UV Hair Protector (Ultra Sun)

Japanese Camelia Cream (The Body Shop) und Daily UV Hair Protector (Ultra Sun)

Japanese Camelia Cream (The Body Shop, 39.95 für 350 ml, online erhältlich https://www.thebodyshop.ch/de/japanese-camellia-cream.html)

Eine richtig geniale Feuchtigkeitspflege für den Körper ist im Sommer ein absolutes Muss. Allerdings bin ich wählerisch: Es soll sich leicht anfühlen, am besten noch kühlend. Es muss einen frischen, aber relativ neutralen und dezenten Duft haben. Ausserdem darf es keine weissen Rückstände hinterlassen (Horror, wenn man es mit Sonnencreme mischt), soll schnell einziehen und langanhaltend Feuchtigkeit spenden. Die erste Bodylotion, die meinen hohen Anforderungen gerecht werden kann, ist die “Japanese Camelia Cream” von The Body Shop. Ich gebe zu: Günstig ist sie nicht. Andererseits ist sie aber sehr ergiebig. Für den ganzen Körper brauche ich nur halb so viel, wie sonst – obwohl ich beim Auftragen durchaus grosszügig bin. Der Duft nach Kamalienöl ist zurückhaltend und weiblich. Die Haut fühlt sich danach samtweich und erfrischt an. Und wenn ich das Wort “samtweich” brauche, welches ich sonst gar nicht mag, weil es so ein bisschen creepy klingt, heisst es etwas.

SOS Comfort Nourishing balm mask (Clarins, 47.90 für 75 ml, online erhältlich https://www.impo.ch/de/Pflege/Gesicht/Masken/Clarins-Masque-sos-confort-75ml/p/6041148)

Von allen Marken, die bei Import Parfumerie erhältlich sind, ist Clarins mein absoluter Liebling. Meiner Meinung nach bringen sie regelmässig neue, zuverlässige Produkte heraus, die ihr Versprechen erfüllen. Eine gute Feuchtigkeitsmaske für strapazierte Sommerhaut, welche die Haut beruhigt und pflegt, ist die “SOS Comfort Nourishing bam mask with wild mango butter”. Für sehr ölige Haut würde ich sie zwar weniger empfehlen, aber für trockene, normale oder Mischhaut ist sie ideal, denn sie ist praktisch (10 Minuten einwirken lassen, Reste der Maske mit Wattepad unkompliziert entfernen), für sensible Haut geeignet (keine Rötungen, keine aggressiven Inhaltsstoffe) und sehr beruhigend, auch bei Sonnenbrand. Ich trage sie wöchentlich auf und zusätzlich dann, wenn meine Haut spannt und sich richtig trocken anfühlt, denn sie wirkt – wie der Name es schon verrät – wie eine SOS Kur. Null Bock, ein Produkt regelmässig anwenden zu müssen, um einen Effekt zu sehen, wenn meine Haut sich wie Sandpapier anfühlt.

2. Sonnenschutz

Daily UV Hair Protector (Ultra Sun), SPF 30 Sun Protect (Labello)

Ich weiss, dass ich wie deine Mutter klinge, aber es ist wahr: Sonnenschutz ist das A und O im Sommer. Haut ist nachtragend, und wer will schon frühzeitig mit Falten kämpfen?

Daily UV Hair Protector (Ultrasun)

Konnte ich online nicht finden, aber grundsätzlich kann es auch von einer anderen Marke sein. Wichtig ist, dass auch die Haare vor schädlichen Einflüssen wie UV Strahlen, Chlor und Salzwasser geschützt werden. Die Kopfhaut wird dadurch gleichzeitig geschützt, denn der Ansatz ist eine der typischen Stelle, die vergessen wird. Viele schneiden sich die Haare, bevor sie in die Ferien gehen. Ich mache es normalerweise gerade umgekehrt, denn nach ein paar Wochen Strand und Spass weiss ich bereits, dass meine Spitzen wieder aussehen, als hätten sie einen Toaster von Innen gesehen. Seit ich aber regelmässig ein Produkt brauche, welches die Haare vor der Sonne schützt, sieht meine Mähne deutlich weniger strapaziert aus.

SPF 30 Sun Protect (Labello, 4.90, online erhätlich https://www.coopathome.ch/de/supermarkt/schönheit%2C-hygiene%2C-bekleidung-%26-baby/gesichtspflege–%26-reinigung/gesichtspflege/lippenpflege/labello-lippenpflege-sun-protect-mono/p/5647901

Wer sich schon einmal die Lippen verbrannt hat, weiss, wie verdammt schmerzhaft das Ganze ist. Ich spreche leider aus Erfahrung. Deswegen ist Sommerzeit für mich die Zeit, in der meine Mission NIE WIEDER startet. Grundsätzlich ist der Wechsel ganz einfach: Der normale Labello wird einfach gegen eine Lippenpflege mit mindestens SPF 30 ausgetauscht. Ganz simpel, aber wirksam.

3. Sommerliches Makeup

Ich werde mich hier auf den Teint beschränken, denn jeder hat im Sommer andere Vorlieben. Einige tragen nur noch Mascara, andere greifen zu kräftigen Lippenfarben, um die Bräune zu unterstreichen, während andere Bronzetöne auf den Lidern schimmern lassen. Die meisten sind sich aber einig, dass sehr deckende, schwere Foundations während dieser Zeit eine Verschnaufpause verdient haben. Hier also meine liebsten Produkte für Haut, die gleichmässig und gesund aussieht, aber atmen kann.

Nude Magique Cushion Foundation (L’Oréal), Diorskin Mineral Nude Bronze (Dior)

L’Oréal Nude Magique Cushion Foundation (Coop City)

Falls ich es heute noch in die Stadt schaffe, werde ich den Preis für diese Foundation oben noch einfügen. Zuerst einmal rate ich davon ab, die Cushion Foundation mit dem beiliegenden Applikator aufzutragen, denn er scheint den Grossteil des Produkts bereits vor dem Auftragen zu absorbieren. Ich verwende dafür einen klassischen Foundation-Pinsel, um die Deckkraft selbst kontrollieren zu können (leicht bis mittel). Die Foundation fühlt sich schwerelos auf der Haut an, enthält aber kein SPF – deswegen bitte vorher auftragen. Trotzdem gleicht sie den Teint aus und verdeckt rötliche Venen, z.B. bei der Nasenpartie. Eine gute Alternative zu den BB- oder CC-Creams, die ich sonst im Sommer gerne trage.

Diorskin Mineral Nude Bronze (in der Farbe 2 von Dior, 59.90, online erhältlich https://www.impo.ch/de/Dior-Mineral-Nude-Bronze-PDR-1-sunrise/p/6136553)

Wer Beauty Produkte sammelt und gerne hübsche Produkte ausstellt, wird diesen Bronzer lieben. Ganz klar Boujie, aber wer sich etwas gönnen will, kann bei Import im Laden den “Diorskin Mineral Nude Bronzer” swatchen. Bei solchen Luxusprodukten empfehle ich generell, das Produkt wenn möglich zuerst vor Ort zu testen, damit sich die Investition auch lohnt. Dieses Produkt ist mit goldenen Mineralien angereichert und schützt zudem die Haut vor äusseren, schädlichen Einflüssen. Wer zu Pickeln neigt, wird sich ausserdem freuen, dass es angeblich auch Unreinheiten bekämpft. Ich habe meinen Bronzer in der Farbe 02, aber Achtung: Ich trage ihn nicht wie einen klassischen Bronzer auf, sondern verwende ihn als Blush, denn der Unterton ist pinkstichig-rötlich, was sich mit meinem goldenen/gelbstichigen Unterton weniger gut verträgt. Ich liebe ihn aber, weil er der Haut einen gesunden Glow verleiht und deswegen als 2-in-1 Produkt wirkt. Spart etwas Zeit, denn ein Bronzer erübrigt sich damit trotzdem. Kleiner Tipp: Ganz leicht auf dem Nasenrücken auftragen, sieht wunderbar natürlich nach einem Tag am Strand aus.

 

 

Ähnliche Beiträge

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben